Häufige Fragen – Coronavirus – COVID-19

Coronavirus

Häufige Fragen – Coronavirus – COVID-19

Häufige Fragen – Coronavirus – COVID-19

Liebe Kunden / liebe Interessierte,

täglich erreichen uns neue Anfragen rund um das Thema Corona-Virus und häusliche Betreuung durch unsere polnischen Betreuungskräfte. Besonders Senioren und Menschen mit medizinischen Vorerkrankungen gehören zur Risikogruppe und brauchen unseren Schutz. Es ist verständlich, dass Angehörige besorgt sind und sich verunsichert fühlen.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beantworten Ihre Fragen telefonisch oder per Email.

Zusätzlich stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen auf unserer Internetseite zur Verfügung:

Verhaltensregeln zur Reduzierung des Infektionsrisikos

Unsere Betreuungskräfte werden aufgefordert Verhaltensregeln einzuhalten, die das Infektionsrisiko reduzieren. Dazu haben wir eine Übersicht zusammengestellt, die unsere Betreuungskräfte von ihren Agenturen erhalten. Die wichtigsten Maßnahmen sind häufiges und ausreichend langes Händewaschen und Vermeidung von nicht notwendigen Kontakten.

Unsere Kunden können bei der Umsetzung helfen, indem sie beispielsweise die Einkäufe übernehmen. Auch wenn es schwerfällt, es schützt die Senioren, wenn auf Besuche verzichtet wird und Gespräche stattdessen am Telefon stattfinden.

Corona-Test vor Anreise der Betreuungskräfte

Viele unserer Kunden wünschen sich einen Corona-Test vor Anreise ihrer Betreuungskraft. Leider sind präventive Tests bei symptomfreien Personen weder in Polen noch in Deutschland möglich. Einerseits würde dies zur weiteren Überlastung der Labore führen, andererseits sind präventive Tests nicht ausreichend aussagefähig.

Unsere Betreuungskräfte informieren umgehend Ihre Agenturen, wenn sie sich krank fühlen oder erkältungsähnliche Symptome haben. In diesem Fall wird die Betreuungskraft zum Schutz der zu betreuenden Person nicht anreisen. Wir bemühen uns selbstverständlich, Ihnen schnellstmöglich Ersatz für Ihre Betreuungskraft anzubieten, wenn diese nicht anreisen kann.

Ein- und Ausreise der Betreuungskräfte

Unsere Betreuungskräfte dürfen weiterhin ein- und ausreisen. Betreuungskräfte, die von Deutschland aus nach Polen zurückkehren, müssen zu Hause 14 Tage Quarantäne einhalten. Eine Quarantänepflicht nach der Einreise in Deutschland gilt für unsere Betreuungskräfte nicht, hier gibt es eine Ausnahmeregelung durch die Behörden.

Um eine möglichst sichere An- und Abreise zu gewährleisten, dürfen Busunternehmen nur noch die Hälfte der Plätze besetzen. So ist für Abstand zwischen den Fahrgästen gesorgt, zusätzlich gilt auch hier die Maskenpflicht während der Reise.

Die Weiterverbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat weltweit höchste Priorität um eine optimale Gesundheitsversorgung für Erkrankte zu gewährleisten. Insbesondere für die von uns betreuten Senioren, die zur Risikogruppe gehören, ist die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems lebensnotwendig.

Die dazu erforderlichen Maßnahmen führen vorübergehend zu vielen Einschränkungen. Wir bemühen uns bestmöglich damit umzugehen und die häusliche Betreuung durch liebevolle und qualifizierte Betreuungskräfte weiterhin zu ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und vor allem Gesundheit!

Ihr Team von VitalAssist

Tags:
No Comments

Post A Comment

Kostenloses Angebot anfordern
info@vitalassist.de
0941-20001280
Angebot holen
×

Haben Sie Fragen zur 24h-Pflege?

Wir beraten Sie gerne und völlig kostenfrei:

0941 2000 1280 oder info@vitalassist.de

Sie suchen eine 24 Stunden Pflegekraft?
Wir machen es möglich
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Soziale Leistungen
  • Pflegerische Leistungen
  • Medizinische Leistungen
  • 15 Punkte Zufriedenheitsgarantie
  • günstige Preise
Kostenlose Anfrage für 24 Stunden Pflegekraft

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email oder Telefon. Anschließend besprechen wir kostenfrei, was wir für Sie tun können, um Sie zu unterstützen. Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an.