Pflege-ABC

Der Hausarzt – wichtiger Ansprechpartner bei der Pflege von alten Menschen Oft reicht bei Problemen in der häuslichen Pflege der Griff zum Telefon, um den Hausarzt zu konsultieren. Die Telefonnummer des oft seit Jahrzehnten behandelnden Hausarztes und das anschließende Gespräch mit diesem, kann Schwierigkeiten häufig schon...

Umstellung von Pflegestufe auf Pflegegrade 2017 Am 01. Januar 2017 war es soweit: Anstatt der bisherigen Einteilung der Pflegebedürftigkeit in drei Pflegestufen (und einer eventuell  vorliegenden erheblich eingeschränkten Alltagskompetenz) erfolgte nun eine Einteilung in fünf Pflegegrade. Dies soll dazu dienen, dass körperliche, geistige und psychische Einschränkungen...

Unterstützung der Pflegebedürftigen durch ihre Angehörigen – die aktivierende Pflege Viele Angehörige tun es automatisch, ohne darüber nachzudenken, wenn sie ihren Angehörigen zuhause betreuen: Sie leisten eine sogenannte "aktivierende Pflege". In Senioreneinrichtungen ein gängiger Ausdruck für die tägliche Arbeitsweise mit den Betreuten, Privatleuten jedoch oft unbekannt....

Professionelle 24 Stunden Pflege und die Angst davor Die Pflegeversicherung bietet zahlreiche Hilfsangebote. Viele bekannte Bereiche der Pflege werden finanziell unterstützt. Unabhängig davon, werden diese Angebote oft weder von Pflegebedürftigen noch von Angehörigen genutzt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Hauptgrund ist die Scham älterer Menschen und...

Leben im Alter – zuhause oder im Heim? Deutschland wird immer älter. Das Durchschnittsalter steigt und damit auch die Anzahl Pflegebedürftiger. Wie eine qualitativ hochwertige Pflege auf Dauer geleistet werden kann, diese Frage bleibt offen. Daraus ergibt sich die Aufgabe der Schaffung einer bezahlbaren und guten...

24 Stunden Betreuung für behinderte Menschen Eine körperliche Behinderung kann für Menschen jeden Alters zu einem Problem werden. Menschen, die mit einer Behinderung oder schweren Krankheit leben müssen, sind im Alltag oft auf Unterstützung angewiesen. Ein Leben in den eigenen vier Wänden will weiterhin geführt werden....

24 Stunden Seniorenbetreuung – mehr als ein Beruf Wer sich für die Betreuung von Senioren oder Behinderten als Beruf entscheidet, den erwartet mehr als eine bezahlte 40-Stunden-Woche zum eigenen Lebensunterhalt. Die Arbeit als Betreuer setzt große Hilfsbereitschaft und Freude im Umgang mit anderen Menschen voraus. Die...

Demenz – jeder Mensch reagiert anders Es gibt verschiedene Formen von Demenz. Der größte Teil der betroffenen Patienten leidet unter der Alzheimer-Krankheit. Dabei kommt es zu einem fortschreitendem Abbau der Hirnrinde. Am zweithäufigsten sind vaskuläre Demenzerkranungen, die oft Folge von Schlaganfällen sind. Auch Mischformen kommen vor,...

Haushaltshilfen aus Osteuropa Als Alternative zum Pflegeheim wird die Pflege in den eigenen, gewohnten vier Wänden immer beliebter. Was bis vor einigen Jahren noch undenkbar war, hat inzwischen einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad: Kompetente Haushaltshilfen wohnen gemeinsam mit den Pflegebedürftigen und betreuen sie in deren Zuhause....

Kostenloses Angebot anfordern
info@vitalassist.de
0941-20001280
Angebot holen
×

Haben Sie Fragen zur 24h-Pflege?

Wir beraten Sie gerne und völlig kostenfrei:

0941 2000 1280 oder info@vitalassist.de